Publikationen der DGMK

1. Februar 2014

Hubert Emmerig: Medicina in Nummis, Eine Bibliographie (2014)

Weiterlesen …

2008

Die Kunstmedaille in Deutschland 26 (2008)

Weiterlesen …

2008

Die Kunstmedaille in Deutschland 25 (2008)

Weiterlesen …

2007

Die Kunstmedaille in Deutschland 24 (2007)

Weiterlesen …

2007

Die Kunstmedaille in Deutschland 23 (2007)

Weiterlesen …

2005

Die Kunstmedaille in Deutschland 22 (2005)

Weiterlesen …

2005

Die Kunstmedaille in Deutschland 21 (2005)

Weiterlesen …

2004

Die Kunstmedaille in Deutschland 20 (2004)

Weiterlesen …

2004

Die Kunstmedaille in Deutschland 19 (2004)

Weiterlesen …

2003

Die Kunstmedaille in Deutschland 18 (2003)

Weiterlesen …

2002

Die Kunstmedaille in Deutschland 16 (2002)

Weiterlesen …

2002

Die Kunstmedaille in Deutschland 15 (2002)

Weiterlesen …

2000

Die Kunstmedaille in Deutschland 14 (2000)

Weiterlesen …

2000

Die Kunstmedaille in Deutschland 13 /I und 13/II (2000)

Weiterlesen …

2000

Die Kunstmedaille in Deutschland 12 (2000)

Weiterlesen …

2000

Die Kunstmedaille in Deutschland 11 (2000)

Weiterlesen …

1999

Die Kunstmedaille in Deutschland 10 (1999)

Weiterlesen …

1999

Die Kunstmedaille in Deutschland 9 (1999)

Weiterlesen …

1998

Die Kunstmedaille in Deutschland 8 (1998)

Weiterlesen …

1997

Die Kunstmedaille in Deutschland 7 (1997)

Weiterlesen …

1997

Die Kunstmedaille in Deutschland 6 (1997)

Weiterlesen …

1996

Die Kunstmedaille in Deutschland 5 (1996)

Weiterlesen …

1996

Die Kunstmedaille in Deutschland 4 (1996)

Weiterlesen …

1994

Die Kunstmedaille der Gegenwart in Norddeutschland 3 (1994)

Weiterlesen …

2004

Die Kunstmedaille der Gegenwart in Deutschland 2 (1994)

Weiterlesen …

1992

Die Kunstmedaille der Gegenwart in Deutschland 1 (1992)

Weiterlesen …

2002

Die Kunstmedaille in Deutschland 17 (2002)

Der Katalog stellt erstmals und umfassend neben den Hauptvertretern der Halleschen Medaillenkunst alle in Halle (Saale) tätigen bzw. an der dortigen Burg Giebichenstein (heute Hochschule für Kunst und Design) zumeist in der Bildhauerklasse ausgebildeten Künstler mit ihrem Medaillenschaffen vor:

Martin Heidemann und Wolfgang Steguweit: Dank der Burg. Medaillenkunst in Halle im 20. Jahrhundert. Mit Beiträgen von Wolfgang Steguweit, Ulf Dräger, Birk Ohnesorge, Bernd Göbel und Bernhard Weisser, Deutsche Gesellschaft für Medaillenkunst, Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin, Gitta-Kastner-Stiftung der Numismatischen Kommission der Länder in der Bundesrepublik Deutschland, Berlin 2002; 208 S., zahlreiche Abb.
ISBN 3-7861-2462-0

Der Band katalogisiert ca. 700 Medaillen folgender Künstler:
Rossen Andreev
Heinrich Apel
Johannes Baumgärtner
Jens Bergner
Eckhard Beuchel
Ulrich Bewersdorf
Helmut Brade
Horst Brühmann
Wilfried Fitzenreiter
Gerhard Geyer
Bernd Göbel
Waldemar Grzimek
Ingrid Haufe
Richard Horn
Günther Kaden
Erich Lenné
Gerhard Lichtenfeld
Andreas Löschner-Gornau
Eckhardt Mater
Peter Michael
Karl Müller
Christoph Reichenbach
Otto Scharge
Friedrich Stein
Hermann Störner
Carsten Theumer
Stefan Todorov
Christoph Traub
Marianne Traub
Stephan Voigtländer
Heidi Wagner-Kerkhof
Gustav Weidanz
Peter Zinecker

Dem Katalog sind folgende Beiträge vorangestellt:
Wolfgang Steguweit: Einführung; Spurensuche zur halleschen Medaillenkunst im 20. Jahrhundert
Ulf Dräger: Die „Hallesche Medaillenschule“ – Gedanken zum Begriff
Birk Ohnesorge: Medaillen und Kleinplastik der „Halleschen Schule“ in der Sammlung des Kunstmuseums Kloster Unser Lieben Frauen Magdeburg
Bernd Göbel: Über die Veränderung des Anderen
Bernhard Weisser: Die Antike im künstlerischen Schaffen von Wilfried Fitzenreiter.

© 2011 - 2017 Deutsche Gesellschaft für Medaillenkunst e.V.