Künstler

A
B
C
D
E
F
G
H
J
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

Gottlieb Elster

08.10.1867 Greene - 06.12.1917 Braunschweig

Bildhauer, nach einem Studium 1889/90 an der Akademie in München bei Wilhelm von Ruemann war Elster ab 1891 selbständig in Berlin tätig, gegen Ende der 90er Jahre trat er in das Atelier Fritz Schapers ein, anschließend war er bis 1905 Mitarbeiter Adolf Brütts und von 1910-1913 dessen Nachfolger als Leiter der Bildhauerschule und Kunstgießereianstalt in Weimar. 1913 ließ sich Elster in Braunschweig nieder.

Lit.: Thieme -Becker X 490; Vollmer II 33; Forrer VII 251.

Lit.: M. Heidemann. Medaillenkunst in Deutschland von 1895 bis 1914. Die Kunstmedaille in Deutschland 8 (1998) 494.

GND: http://d-nb.info/gnd/119025329

VIAF: http://viaf.org/viaf/67266771

Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Gottlieb_Elster

Links:
Liste der Medaillen

© 2011 - 2017 Deutsche Gesellschaft für Medaillenkunst e.V.