Künstler

A
B
C
D
E
F
G
H
J
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

Harald Haacke

27.01.1924 Wandlitz - 13.01.2004 Berlin

Bildhauer und Medailleur
Steinbildhauerlehre bei P. Goerlich in Berlin-Mariendorf von 1938 bis 1941, Schüler bei F. Diederich 1942, nach dem Krieg 1946 Beginn des Studiums an der Hochschule für bildende Künste Berlin bei R. Scheibe, bis 1952 dessen Meisterschüler. Seit 1952 freischaffend in Berlin. 1951 Georg-Kolbe-Preis.

Lit. (Auswahl): W. Steguweit, Harald Haacke und Christian Höpfner - zwei Berliner Bildhauer und Medailleure der Gegenwart. In: Die Kunstmedaille in Deutschland 10 (1999) 31-44.

GND: http://d-nb.info/gnd/118699652

Links:
Wikipedia-Eintrag

© 2011 - 2017 Deutsche Gesellschaft für Medaillenkunst e.V.