Künstler

A
B
C
D
E
F
G
H
J
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

Leopold Karl Walter Graf von Kalckreuth

15.05.1855 Düsseldorf - 01.12.1928 Eddelsen

Maler und Graphiker.

1875-1878 ausgebildet an der von seinem Vater Stanislaus 1860 gegründeten Kunstschule in Weimar, 1879-1885 an der Münchener Akademie, von 1885-1890 war K. Lehrer an der Weimarer Kunstschule. 1895 wurde er an die Kunstakademie nach Karlsruhe berufen, 1899 ging er an die Stuttgarter Akademie, deren Leitung er von 1900-1902 übernahm. Seit 1903 war K. Präsident des Deutschen Künstlerbundes, 1907 ließ er sich auf Gut Eddelsen bei Hittfeld nieder.

Lit.: Thieme - Becker XIX 460-461; Vollmer VI 127; A. Brachert, Leopold von Kalckreuth (1959).

Lit.: M. Heidemann, Medaillenkunst in Deutschland von 1895 bis 1914. Die Kunstmedaille in Deutschland 8 (1998) 500-501.

GND: http://d-nb.info/gnd/118714864

Links:
Wikipedia-Eintrag

© 2011 - 2017 Deutsche Gesellschaft für Medaillenkunst e.V.