Künstler

A
B
C
D
E
F
G
H
J
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

Wolfgang Reuter

geb. 03.04.1934 Köln

Bildhauer und Medailleur
1956-1961 Studium der Bildhauerei an den Kölner Werkschulen bei L. Gies, dessen Meisterschüler.
Seit 1963 freischaffend als Bildhauer in Köln und Boos/Eifel tätig. Seit 1973 zusätzlich Lehrtätigkeit an einem Kölner Gymnasium; seit 1976 Lehrauftrag an der Fachhochschule Aachen.
Beteiligung an internationalen Medaillenausstellungen der FIDEM seit Köln 1971
Lit. (Auswahl): Die Kunstmedaille in Deutschland 24 (2007) 259-266.

'Wolfgang Reuter studierte von 1956-1961 Bildhauerei bei Ludwig Gies an den Kölner Werkschulen. Seit 1963 ist er als freischaffender Künstler in Köln tätig. Reuter sieht
in der Gestaltung von Medaillen und Kleinreliefs eine Verbindung zur Kleinplastik und Zeichnung und nicht nur den Zweck der Repräsentation. Als freie Arbeiten haben
sie für ihn eine gleichberechtigte Position gegenüber Skulpturen oder Zeichnungen.'

Lit.: U. Dräger (Hrsg.), Die Kunstmedaille in Deutschland 23 (2007) 260.

Links:
Wikipedia-Eintrag

© 2011 - 2017 Deutsche Gesellschaft für Medaillenkunst e.V.