Künstler

A
B
C
D
E
F
G
H
J
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

Fritz Schaper

31.07.1841 Alsleben/Saale - 29.11.1919 Berlin

Bildhauer, Schaper absolvierte zunächst eine zweijährige Lehrzeit als Steinmetz bei C. A. Merckel in Halle/Saale, 1859 nahm er das Studium an der Berliner Akademie auf, 1860-1864 arbeitete er als Gehilfe im Atelier von Albert Wolff, von 1875-1890 lehrte Schaper an der Berliner Akademie (Aktsaal), seit 1880 ordentliches Mitglied der Akademie, Reisen führten ihn u. a. nach Griechenland (1901), Italien (1906) und Amerika (1907).

Lit.: Thieme - Becker XXIX 579-580; Forrer V 358; VIII 191; J. von Simson, Fritz Schaper (1841-1919). Materialien zur Kunst des 19. Jahrhunderts 19 (1976).

Lit.: M. Heidemann, Medaillenkunst in Deutschland von 1895 bis 1914. Die Kunstmedaille in Deutschland 8 (1998) 510.

GND: http://d-nb.info/gnd/11860645X

VIAF: http://viaf.org/viaf/57407501

Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Fritz_Schaper

Links:
Liste der Medaillen

© 2011 - 2017 Deutsche Gesellschaft für Medaillenkunst e.V.