Künstler

A
B
C
D
E
F
G
H
J
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

Georg Sieburg

gefallen 1916 in der Bukowina

Bildhauer, Maler und Kunstgewerbler, S. war u. a. mit dekorativen Arbeiten für die Freie Volksbühne in Berlin befasst.

Lit.: Thieme - Becker XXX 594.

Lit.: M. Heidemann, Medaillenkunst in Deutschland von 1895 bis 1914. Die Kunstmedaille in Deutschland 8 (1998) 511.

Die Deutsche Verlustliste Nr. 1123 vom 26. Aug. 1916 Seite 14370 nennt den Unteroffizier Georg Sieburg aus Stuttgart-Berg im RIR 201, 5. Kompanie, als vermisst. Sonst keine weitere Person diesen Namens (ausser einem leicht Verwundeten G. S.) in den Verlustlisten erfasst [KD].

© 2011 - 2017 Deutsche Gesellschaft für Medaillenkunst e.V.