Künstler

A
B
C
D
E
F
G
H
J
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

Rudolf (Leopold R.) Siemering

10.08.1835 Königsberg - 23.01.1905 Berlin

Bildhauer, 1851-1855 Ausbildung zum Tischler, 1855 Besuch der Kunstakademie in Königsberg, 1858 an der Berliner Akademie, Schüler von Gustav Blaeser, bis 1861 in dessen Atelier tätig, 1862 mit eigenem Atelier, 1871 zum Vorsteher des Rauch-Museums ernannt, gemeinsam mit H. Hagen 1871 Erweiterung des Schadow-Frieses an der Königlichen Münze.

Lit.: Thieme - Becker XXXI 1; U. Scholz, Das Leben und Werk des Berliner Bildhauers Rudolf Siemering 1835-1905. Phil. Diss. Universität Pretoria 1981.

Lit.: M. Heidemann, Medaillenkunst in Deutschland von 1895 bis 1914. Die Kunstmedaille in Deutschland 8 (1998) 511-512.

GND: http://d-nb.info/gnd/117366323

VIAF: http://viaf.org/viaf/47538114

Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Rudolf_Siemering

© 2011 - 2017 Deutsche Gesellschaft für Medaillenkunst e.V.