Künstler

A
B
C
D
E
F
G
H
J
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

Carsten Theumer

geb. 22.12.1956 Zeitz

Bildhauer, Medailleur und Münzgestalter
1977-1982 Studium an der Hochschule für Kunst und Design Burg Giebichenstein Halle in der Fachklasse Plastik bei Bernd Göbel, 1983-1985 Aspirantur, seit 1990 Assistent und seit 1991 wissenschaftlich-künstlerischer Mitarbeiter an der Hochschule für Kunst und Design, Burg Giebichenstein Halle in der Fachklasse Plastik. Tätig in Höhnstedt, Saalkreis.
Beteiligung an internationalen Medaillenausstellungen der FIDEM seit London 1992
Lit. (Auswahl): Aufbruch-Durchbruch (1990) 37-38; Die Kunstmedaille in Deutschland 1 (1992) 78-80; Die Kunstmedaille in Deutschland 10 (1999) 200-202; Die Kunstmedaille in Deutschland 14 (2000) 344; Die Kunstmedaille in Deutschland 17 (2002) 155-162; Die Kunstmedaille in Deutschland 22 (2005) 494; Die Kunstmedaille in Deutschland 23 (2007) 290-293.

'Carsten Theumer studierte 1977-1982 bei Bernd Göbel Bildhauerei an der Burg Giebichenstein Hochschule für Kunst und Design in Halle. 1983-1985 folgte eine Aspirantur. Von 1985-1990 war Theumer freischaffend als Bildhauer in Halle tätig. Seit 1990 ist er Assistent, seit 1991 wissenschaftlich-künstlerischer Mitarbeiter bei
Bernd Göbel in der Plastikklasse der Burg Giebichenstein.

Im Jahr 2003 wurde er mit dem Ersten Preis der Biennale von Ravenna für Medaillen und Kleinplastik ausgezeichnet.'

Lit.: U. Dräger (Hrsg.), Die Kunstmedaille in Deutschland 23 (2007) 290.

GND: http://d-nb.info/gnd/1035605252

VIAF: http://viaf.org/viaf/302373673

Links:
Liste der Medaillen

© 2011 - 2017 Deutsche Gesellschaft für Medaillenkunst e.V.