Künstler

A
B
C
D
E
F
G
H
J
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

Prof. Louis Tuaillon

07.09.1862 Berlin - 21.02.1919 Berlin

Bildhauer, 1879-1881 an der Berliner Akademie, Meisterschüler von Reinhold Begas 1882-1883, 1883-1884 in Wien im Atelier des Bildhauers Rudolf von Weyr, 1885-1902 in Rom im Kreis von Hans von Marées und Adolf von Hildebrand, 1906 Mitglied der Akademie der Künste in Berlin, Professorentitel und Lehramt, 1910 Ehrendoktor der Berliner Universität, seit 1907 Leiter eines Meisterateliers an der Berliner Akademie. Tuaillon schuf zahlreiche Großplastiken, darunter Denkmäler auf die Kaiser Friedrich Wilhelm III und Wilhelm II., die Amazone im Berliner Tiergarten 1890-95.

Lit.: Thieme - Becker XXXII 466-467; Forrer VIII 243; G.-D. Ulferts, Louis Tuaillon (1862-1919). Ein Bildhauer Wilhelminischer Zeit zwischen Tradition und Moderne. Diss. Göttingen (1987).

Lit.: M. Heidemann, Medaillenkunst in Deutschland von 1895 bis 1914. Die Kunstmedaille in Deutschland 8 (1998) 513.

GND: http://d-nb.info/gnd/119094371

Links:
Wikipedia-Eintrag

© 2011 - 2017 Deutsche Gesellschaft für Medaillenkunst e.V.