Künstler

A
B
C
D
E
F
G
H
J
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

Prof. Carl Burger

26.11.1875 Tännesberg/Bayern - 20.02.1950 Mayen

Bildhauer, 1889 auf der Schnitzschule Partenkirchen, 1891-1893 Studium an der Kunstgewerbeschule München und von 1896-1900 an der Akademie der bildenden Künste in München bei Prof. Syrius Eberle, 1893-1896 Studienreisen nach Böhmen, Österreich und Belgien, seit 1904 lehrte er an der Kunstgewerbeschule in Aachen, Leiter der Plastik-Klasse, 1908 in Amerika, Freiwilliger im Ersten Weltkrieg, ab 1921 Leiter der neu gegründeten Steinmetz-Fachschule in Mayen.

Lit.: Thieme - Becker V 245; Vollmer I 354; V 351; Saur XV 200-201; M. Losse, Carl Burger, Eifel-Jahrbuch 1995, 136-143.

Lit.: M. Heidemann, Medaillenkunst in Deutschland von 1895 bis 1914. Die Kunstmedaille in Deutschland 8 (1998) 492.

GND: http://d-nb.info/gnd/124192351

VIAF: http://viaf.org/viaf/18150535

Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Carl_Burger

© 2011 - 2017 Deutsche Gesellschaft für Medaillenkunst e.V.