1919

Klicken Sie bitte auf das Foto, um die Ansicht zu wechseln.


Drucken
Medailleur/in
Guido Goetz

Vorderseite
Karrikatur Kaiser Wilhelms II. als Steckenreiter mit gezücktem Säbel und zum Kampf aufrufend.
Rückseite
HERRLICHEN ZEITEN ENTGEGEN. Beinamputierter humpelnder Soldat mit Leierkasten, im Hintergrund seine an Hunger und sozialem Elend leidende Familie; links unten signiert: K G.

Datierung
1919

Material
Bronze
Durchmesser
58.75 mm

Literatur
G. W. Kienast, „The Medals of Karl Goetz“. Artus, Cleveland, Ohio, 1967.

Bemerkung
Die Legende der Vorder- und Rückseite bezieht sich auf eine entsprechende Äußerung des Kaisers zu Kriegsbeginn im Jahr 1914. Die zynische Bildaussage der Rückseitendarstellung kommentiert Kienast sehr treffend: "The reverse depicts what these wonderful times turned out to be for the invalid and his family." (Kienast 1967, Nr. 238)



Nachricht senden


CAPTCHA Image
Neue Aufgabe laden
Bitte lösen sie die math. Aufgabe
in der linken Grafik
Ergebnis:
© 2011 - 2024 Deutsche Gesellschaft für Medaillenkunst e.V.